Auch 2022 durften wir wieder den Powerday vom 1. bis zum 3. April in der Missionsschule Unterweissach mitgestalten – erneut ein sehr schönes Erlebnis. Los ging es am Freitagabend mit dem Aufbau, gestreamt wurde am Samstagabend 18 bis 21.30 Uhr und danach ging es schon wieder ans Abbauen. Nach dem Frühstück am Sonntagabend sind wir wieder abgereist.

Durch den vergleichsweise lockeren Zeitplan hatten wir relativ viel Zeit und konnten entspannt alles aufbauen und vorbereiten. Besonders gut war die Zusammenarbeit mit den beiden Veranstaltungstechnikern sowie den Schülerinnen und Schülern vor Ort: Zwei Missionsschüler haben uns sogar in der Regie unterstützt.

Eine besondere Herausforderung an dem Einsatz war der Umstand, dass parallel ein weiterer bild:werk-Einsatz in Marburg stattgefunden hat. Dadurch stand uns nur die Hälfte der gewohnten Technik zur Verfügung – wobei wir in Unterweissach die etwas komfortablere Ausstattung dabei hatten. 😀

Alles in allem lief der Einsatz reibungslos und wir konnten einen schönen Stream mit einer guten Message für junge Menschen produzieren, die sicher auch über den Stream hinaus gewirkt hat. Auch bei den verantwortlichen Missionsschülern und Dozenten haben wir eine große Dankbarkeit für unsere Arbeit gespürt.